Höhenrausch_9618©Linz Tourismus_Robert Josipovic.jpg
Linz

Linz
in echt noch schöner

Hauptplatz

Der barocke Linzer Hauptplatz ist seit dem 13. Jahrhundert mit rund 13.200m2 einer der größten umbauten Plätze Europas. Mitten am Hauptplatz befindet sich die 20 Meter hohe Dreifaltigkeitssäule. Überzeugen Sie sich selbst von den imposanten Fassaden der Häuser, hinter welchen sich jahrhundertealte Geschichten verstecken.

Der Hauptplatz und die umliegenden Seitenstraßen bilden die Linzer Innenstadt. Das belebte Zentrum bietet sehenswerte Architektur, kulinarische Highlights und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten. Das ganze Jahr über finden in der Innenstadt zahlreiche Veranstaltungen statt.

Neuer Dom - Mariendom

Der Mariendom ist ein architektonisches Meisterwerk, welches als größte Kirche Österreichs Platz für ca. 20.000 Personen bietet.

Die bei Führungen begehbare Innengalerie gibt in 15 Meter Höhe faszinierende Aussichten auf den Kirchenraum frei. Die Turmführungen mit Ihrem herrlichen Blick auf Linz, können wir sehr empfehlen.

Domplatz©linztourismus_Kest_2Meta_Provaznik

Ars Electronic Center

Nicht weit vom Hotel Wolfinger befindet sich das „Museum der Zukunft“. Das AEC gilt als Zentrum der UNESCO City of Media Arts. Als Besucher, testen und erkunden Sie hier nicht nur zukunftsweisende Technologien, sondern werden auch dazu aufgefordert diese kritisch zu betrachten. Das Museum ist ein Ort zum Mitmachen, Forschen und Entdecken.

visitlinz ArsElectronicaCenter©linztourismus_062015

Der Pöstlingberg

Direkt vom Linzer Hauptplatz befördert Sie die Pöstlingbergbahn bequem auf den Linzer Hausberg. Von der Aussichtsplattform aus haben Sie einen Rundumblick über ganz Linz bis in die Alpen. Die Wahlfahrtsbasilika gilt als Wahrzeichen der Landeshauptstadt und ist einen Besuch wert.

Mit der Linzer Grottenbahn versinken Sie in eine Welt der Zwerge, Waldtiere und Märchen. Im Keller bummeln Sie über den Linzer Hauptplatz der Jahrhundertwende, wo auch das Hotel Wolfinger seinen Platz findet. Vergessen Sie nicht ein Taschentuch einzustecken, denn in Linz ist es Tradition den Zwergen am Pöstlingberg die Nase zu schnäuzen. Als Zwischenstation der Pöstlingbergbahn bietet sich der Linzer Zoo für einen Stopp an.

Poestlingberg Winter ©linztourismus_ASigalov 01-2015

Altstadt

Die Altstadt liegt am Fuße des Linzer Schlosses und besticht durch wunderschöne Fassaden historischer Gebäude. Nach einem Bummel in der barocken Altstadt, laden Cafés und Bars zum Entspannen ein.

Schlossmuseum

Das Schlossmuseum Linz ist das größte Universalmuseum Österreichs. Auf 18.000m2 findet sich eine umfangreiche Sammlung der Natur-, Kultur- und Technikgeschichte Oberösterreichs.

Donau

Natur mitten in der Stadt – genießen, entspannen und feiern entlang der Donau. Egal ob eine Schifffahrt auf der Donau, ein Abstecher zum Alt-Urfahr-Strand, ein Picknick im grünen Donaupark, ein Konzert im Brucknerhaus oder ein Besuch des Mural Harbor – es ist für jeden etwas dabei.

Die Donau ist mit einer Gesamtlänge von 2.857km der zweitgrößte und zweitlängste Fluss Europas. Er durchfließt bzw. berührt auf seinem Weg 10 Länder – so viele wie kein anderer Fluss auf der Erde.

Panorama_Linz©LinzTourismus_Sigalov_Alex_2014.jpg

Landstraße

Die Landstraße in Linz ist eine der bekanntesten und meistfrequentiertesten Einkaufsstraßen Österreichs. Beginnend vom Hauptplatz bahnt sie sich den Weg Richtung Süden bis zum Musiktheater. Den Seitenstraßen ist besondere Beachtung zu schenken, denn darin verstecken sich einzigartige und hippe Lokalitäten.

Taubenmarkt1_Linz©linztourismus_LE_062010